Alltag

… heißt bei mir und sicher bei vielen anderen mit Schmerzen umzugehen.

Das kann man / frau lernen – einfach Medikamente schlucken gehört nicht dazu.

Letztes Jahr – etwa um diese Jahreszeit – durch eine mehr als denkwürdige Reha geläutert, schlage ich heute alternative Wege ein.

Diese Wege individuell zu gestalten ist dabei das wichtigste. Kontakt mit meinen Mitleidensgenossen und meinen lieben Reha-Damen erleichtert, weil wir wissen, wovon wir sprechen und miteinander „schwingen“.

Mitleid sucht niemand von uns – auch kein Mitgefühl … aber Herz und auch Verstand!

Liebe Grüße

Ericasta

PS: … und ganz besonders an Mathilda!

Advertisements