Schnee von gestern …

… Nein, es handelt sich um ein Bild aus dem letzten Jahr.

Wir waren bummeln und neckisch kam diese Aufnahme zustande.

Ein Bild, das ich wegwerfen wollte …. aber nun doch ganz witzig finde. Es ist so triste draußen, wie im November. Es fehlt der Schnee und der Frost, der für die Jahreszeit fällig wäre, damit besimmte Vorgänge in der Natur ablaufen können.

Außerdem vermehrt sich eine gefährliche Milbe: Die Varroamilbe.

Zur Vorbereitung meiner Bilder für die Vernissage

im Café-Restaurant zeit.los in Augsburg

                                        Art to Be . e

recherchierte ich nämlich alles mögliche rund um die Honigbiene. Diese genannte Milbe entwickelt und vermehrt sich in der Bienenbrut im Bienenstock. Der Befall von Bienenvölkern durch diese Milbenart wird als Varroose bezeichnet. Es ist der bedeutsamste Bienenschädling weltweit.

16-01-2014-wp-1

Fazit:

Sonne wäre schon schön … allerdings sollte es auch richtig Winter sein!

Zwölf Grad ….

Hallo … Wir haben Januar!

… Und?

Da hat es kalt zu sein, für schlittschuhbegeisterte Kurvendreher … Für die Autoindustrie, für die alle, die im Winter und am Winter verdienen und für ein paar Kinder, die Schneemänner bauen wollen im Vorgarten.

Zwölf Grad Wärme geht nun wirklich nicht !!!

Früher … Früher hatten wir noch einen Winter *seufz* …

… muss einmal kramen, ob ich überhaupt noch ein Bild mit Schnee finde.

 

Vorsätze für 2014 … Und/ oder …

image

Zum Start in das neue Jahr sprachen wir in der Runde, welche Vorsätze man / frau sich vornimmt.

Interessante Aspekte eröffnen sich dabei, teilweise skurril oder aber auch lustig und manches ganz ernst …

Frage

Wie sieht es bei Euch aus?

 

Happy New Year 2014 !

Willkommen 2014!

Mit großem Krach, durch die vielen, vielen Feuerwerke wurde das neue Jahr eingeleitet.

Nun bringe ich als Einleitung in dieses Jahr einen Oldie …

Viel Spaß beim Anhören.

 

Und allen ein glückliches, gesundes neues Jahr  2 0 1 4