Hitzefrei…

…Augsburger Sommernächte – die ganze Stadt ein Fest II.

Wer mehr darüber erfahren möchte, kann unter Augsburg verlinkt weiter lesen.

Weitere Bilder von der Augsburger Innenstadt.Diesmal im Sonnenschein!

Wir hatten im Citycenter geparkt, hier lässt es sich relativ günstigund vor allem zentral halten.Wir laufen an einem Springbrunnen vorbei……halten und knipsen vor dem Ritter!

Hitzefrei hieß es früher an sehr heißen Tagen…

über Hitzefrei… — soul-and-mind-and-so-on

Zitat im Bild…

…Augsburger Sommernächte – die ganze Stadt ein Fest I.

Wer mehr darüber erfahren möchte, kann unter Augsburg verlinkt weiter lesen.

Die Hitze war diese Woche kurz unterbrochen worden, ein kleinerSchauer tröpfelte über die Stadt, bot jedoch keine echte Abkühlung.Geschweige denn vom dringlich ersehnten Nass für den Garten……der Rasen ist ohnehin längst gelb und verdorrt.

Nach meiner Physiotherapie letzten Freitag…

über Zitat im Bild… — soul-and-mind-and-so-on

Samstagsplausch….

…mit weiterer Hitze und Gewitter!

Viel zu gerne würde ich in die Kühlen Fluten eines Sees tauchen! Doch dasOhr respektive das Trommelfell muss ja noch heilen.Ein Post u.a. für den Samstagsplausch!

Bilder von einem Strandbad in Feldafing am Starnberger See.

Das Strandbad feiert nämlich in 2017 sein 90. Geburtstag.Und es hat sein Gesicht aus der damaligen Zeit bewahrt. Wir hatten…

über Samstagsplausch…. — soul-and-mind-and-so-on

Zitat im Bild…

…ist eine meiner Lieblingsaktionen!Jede Woche heißt es, sich Gedanken machen. Den Alltag, Gefühlein Wort und Bild harmonisch, lustig, gedankenvoll, inspirierend,nachdenkenswert und schön umzusetzen.- In den Bildern vorübergehend die Kunstwerke meiner Teilnehmer! -Mir macht es jedes Mal Freude!Mit nichts kann man ein Kunst-Werk so wenig berührenals mit kritischen Worten: Es kommt dabei immerauf mehr oder minder…

über Zitat im Bild… — soul-and-mind-and-so-on

Monatsrückblick…

…der Juni, das Wetter im Wandel – beziehungsweise verrückt alles in der Natur.

Aus meinem kunterbunten Alltag berichtet

Was [emp]fand ich im Juni?

Es wird wieder Zeit für den üblichen Blick über die Schulter, zeitlich nach hinten, dem Monatsrückblick bei Birgitt.Verschiedenes steht ohnehin in den einzelnen Posts für den Monat Juni, was jedoch in keinemPost zu finden war, erzähle ich noch nebenbei hier zum Monatsrückblick.Die herrliche Kornblume folgt der Aktion…

über Monatsrückblick… — soul-and-mind-and-so-on

Lesestoff… — Rezension

…den ich, wie versprochen, vorstellen möchte!Eine Autobiografie, die ich las. Meine persönliche Vorliebe bei Büchernsind tatsächlich Biografien.Es dreht sich um einen ganz besonderen Mann, der mich schon seit einer geraumen Weile- sprich seit Jahrzehnten – beschäftigt, den ich stets bewunderte.Nein, nur rein platonisch!Ein Mann, den ich schon vor Jahrzehnten beim ersten hören und sehen faszinierend…

über Lesestoff… — soul-and-mind-and-so-on

Sinn und Unsinn…

…liegen oft dicht neben einander.

Mein Beitrag zum Samstagsplausch, den ich wieder beleben wollte!“Sanft ist unser Geschmack“, lese ich im Überholen eines Lastwagens. Sanft? Ein Geschmack?Ein verbaler Ausrutscher der Werbeindustrie, in meinen Augen.Doch, es wird dem Verbraucher so viel Unsinn aufs Auge gedrückt,dass ich – kurz – darüber schreibe……wichtig ist es nicht. Oder?! Vielleicht sagt es…

über Sinn und Unsinn… — soul-and-mind-and-so-on